LED Scroller Generator

   
  FCA Infos
  News
 
"
Fans fragen... Marcel Ndjeng
FCAugsburg am 04.02.2012 um 10:07 (UTC)
 Gegen den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 12. Februar, 15.30 Uhr) steht das nächste Heimspiel des FCA vor der Tür. Für den Stadionkurier steht diesmal FCA-Profi Marcel Ndjeng für Sie bereit. Fragen Sie, was Sie schon immer wissen wollten. Wie gewohnt können Sie Ihre Fragen auf der offiziellen Facebook-Seite des FCA stellen.

Nicht nur das Sportliche, auch Privates beantwortet der FCA-Profi. Seien Sie kreativ. Vielleicht schafft es Ihre Frage in den Fragenkatalog. Ausschließlich im Stadionkurier können Sie die Antworten lesen.

Sie möchten mitmachen? Dann loggen Sie sich auf unserer Facebook-Seite ein und stellen Sie Ihre Frage an Marcel Ndjeng. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie mit Ihrem Namen sowie Facebook-Profil-Foto im Stadionkurier erscheinen.
 

Jan Moravek fällt aus
FCAugsburg am 02.02.2012 um 18:11 (UTC)
 Großes Pech für FCA-Neuzugang Jan Moravek: Nachdem er sich gerade erst von einer Muskelverletzung erholt hatte, zog er sich nun im Training einen Muskelfaserriss zu und wird Jos Luhukay in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen

Der 22-Jährige, der zur Winterpause vom FC Schalke 04 an den FCA ausgeliehen wurde, muss somit weiterhin auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz im FCA-Trikot warten.
 

FCA-Cafe sucht 10.000sten Trikot-Käufer
FCAugsburg am 02.02.2012 um 18:11 (UTC)
 In der ersten Bundesliga-Saison des FC Augsburg laufen die FCA-Profis bei den Heimspielen in der SGL arena im Traditionstrikot auf, das an das Shirt der Mannschaft um Helmut Haller aus der Saison 1973/74, die erst in der Relegation den Aufstieg in die Bundesliga knapp verpasst hatte, angelehnt ist. Nach rund sechs Monaten wurden nun fast 10.000 dieser Trikots verkauft.

„Wir freuen uns, dass wir diese Marke bereits jetzt knacken können, hatten wir doch im Vorjahr diese Verkaufszahl erst am Saisonende erreicht“, sagt Thomas Mair, Filialleiter des FCA-Cafes.

Auf den 10.000sten Käufer eines aktuellen Trikots warten nun eine besondere Überraschung. Den Jubiläumskäufer lädt FCA-Ausrüster JAKO nämlich mit zwei VIP-Tickets zum Heimspiel des FCA gegen Hertha BSC Berlin (Samstag, 25. Februar, 15.30 Uhr) in die JAKO-Loge der SGL arena ein.

Doch wer ab sofort im FCA-Cafe ein FCA-Trikot erwirbt, hat nicht nur die Chance auf diesen Jubiläumsgewinn: Jeder Käufer erhält auch noch die Aufstiegs-DVD „Jos, we can“ gratis dazu.

Auch im Rahmen des nächsten Heimspiels des FCA gegen den 1. FC Nürnberg (Sonntag, 12. Februar, 15.30 Uhr) werden Trikots und alle anderen Fanartikel verkauft. Seit dem letzten Heimspiel gibt es als zusätzlichen Service für die Fans ein großes Fanartikelverkaufszelt außerhalb des Stadiongeländes direkt vor dem Eingang des Familienblocks. Weitere mobile Verkaufsstellen sowie der Fan-Container stehen weiterhin innerhalb des Stadiongeländes zur Verfügung. Dieses neue Fanartikel-Zelt kann am Spieltag bereits drei Stunden vor Spielbeginn, also sogar eine Stunde vor Stadionöffnung, besucht werden.
 

Internet-Mobbing gegen Davids
T-Online am 02.02.2012 um 15:30 (UTC)
 Beim FC Augsburg wird bei jeder Gelegenheit die gute Beziehung zwischen Fans und Mannschaft hervorgehoben. Aber in Zusammenhang mit den sportlichen Misserfolgen, bislang nur 17 Treffer in 19 Spielen, scheint dieses gute Verhältnis erste Risse zu bekommen.

Ein Spieler der Augsburger erfährt dies in besonders perfider Form: Lorenzo Davids (26) wird im Internet von Fans gemobbt. Und das, obwohl der Neuzugang in der Vorrunde in 16 Partien für den FCA auf dem Platz stand. Doch die Fans waren von seinen Leistungen alles andere als begeistert und ließen ihrem Frust online freien Lauf.Zum Schutz auf die Ersatzbank
"Lorenzo hat es doppelt schwer, weil er immer an seinem Cousin Edgar Davids gemessen wird, der ein Weltklassespieler war", erklärt Trainer Jos Luhukay. "Das ist nicht fair. Solchen Erwartungen kann er nie gerecht werden." Davids sei ein sehr mannschaftsdienlicher, uneigennütziger Spieler, eher eine Arbeiter als ein Zauberer, erläutert der FCA-Coach.

Angesichts der gegen ihn entgegengebrachten negativen Stimmung, die im Internet ausgeartet ist, hat sich Davids zurückgezogen. Für Luhukay ist es nun keine leichte Aufgabe, den sensiblen Profi wieder aufzubauen. Bedeuten die Pfiffe gegen Davids doch auch Ballast für die gesamte Augsburger Mannschaft. In der kommenden Partie in Hoffenheim wird Davids zunächst auf der Auswechselbank Platz nehmen.
 

Hoppla! Langkamp mit Özil in Europa-Auswahl
TZ am 01.02.2012 um 14:21 (UTC)
 Statistik treibt bisweilen seltsame Blüten - und damit ist nicht nur die aktuelle Diskussion um Wärmekarten und Laufleistungen der Bundesliga-Spieler gemeint: Die Zahlenfüchse des renommierten Online-Portals eurosport.yahoo.com haben den FCA-Innenverteidiger Sebastian Langkamp in Europas Top-Elf des Spieltags gewählt - und das nach einem mittelmäßigen 2:2 gegen den Abstiegskonkurrenten 1. FC Kaiserslautern.

Neben Langkamp finden sich in der Auswahl klangvolle Namen wie Mesut Özil von Real Madrid, Miroslav Klose von Lazio Rom, Holger Badstuber vom FC Bayern, Sebastian Kehl von Borussia Dortmund, Eden Hazard vom OSC Lille und Giorgio Chiellini von Juventus Turin .
 

FCA verpflichtet Koo Ja-Cheol
FCAugsburg am 31.01.2012 um 18:18 (UTC)
 Der FC Augsburg ist auf dem Transfermarkt nochmals aktiv geworden. Der Mittelfeldspieler Koo Ja-Cheol wechselt auf Leihbasis vom VfL Wolfsburg bis Saisonende zum FCA.

Koo Ja-Cheol absolvierte bislang insgesamt 22 Bundesligaspiele für den VfL Wolfsburg (10 Bundesligaspiele in der Rückrunde der Saison 2010/11 und 12 Bundesligaspiele in der Hinrunde der Saison 2011/12). Für sein Heimatland Südkorea bestritt der 22-jährige Mittelfeldspieler bislang acht Länderspiele.

„Wir sind glücklich, dass es mit der Verpflichtung von Koo Ja-Cheol noch geklappt hat. Wir hatten vor einiger Zeit bereits Interesse an einer Verpflichtung des Spielers, damals hat es leider nicht geklappt. Umso schöner ist es, dass sich der Transfer nun doch noch auf den letzten Drücker hat realisieren lassen. Unser besonderer Dank gilt deshalb den Verantwortlichen des VfL Wolfsburg, allen voran Felix Magath, ohne deren Unterstützung der Transfer nicht möglich gewesen wäre“, sagt FCA-Geschäftsführer Andreas Rettig.

„Ich freue mich, dass es mit meinem Wechsel nach Augsburg geklappt hat und werde alles geben, damit wir am Saisonende mit dem FCA den Klassenerhalt feiern können“, so Koo Ja-Cheol.

Koo Ja-Cheol erhält beim FCA die Rückennummer 14.
 

<- Zurück  1 ...  4  5  6  7  8  9  10 ... 15Weiter -> 





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Welchen Eintrag kommentieren?
Dein Name:
Deine Nachricht:

 
  Heute waren schon 1 Besucher (37 Hits) hier! Quellen:FCAugsburg,tz,Augsburger Allgemeine,Bild  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=

LED Scroller Generator